TG Osthofen Handball e.V. – Tradition mit Zukunft

Brandaktuell

Zu Aktuelles
A-Jugend männlich

TGO mA-Jugend gewinnt ungeschlagen Oberliga-Turnier in Schifferstadt

TGO mA-Jugend in Schifferstadt

Am Sonntag, den 17.07.2016 konnte die TGO mA-Jugend ungeschlagen mit einem 10:6 Sieg im Finale gegen den VTV Mundenheim das A-Jugend Oberliga Vorbereitungsturnier in Schifferstadt gewinnen.

Nachdem man beide Vorrundenspielen souverän mit 19:9 gegen den TV Offenbach und 22:12 gegen die HSG Eppstein/Maxdorf gewinnen konnte, spielten die TGO Jungs im Finale gegen den Oberliga_RPS Liga Konkurrenten VTV Mundenheim. Auch dieses Spiel gestaltete man mit schnellen Konter Handball, aus einer gute funktionierenden 6-0 Abwehr und konnte am Ende mit einem ungefährdet 10:6 Sieg das Turnier ungeschlagen gewinnen.

„Mit der gezeigten Leistung kann man sehr zufrieden sein“ resümierte Trainer Mirko Höfler und schickte seine Jungs im Anschluss erst einmal in eine 3 wöchige Ferienpause, bevor man dann Anfang August in die entscheidende Vorbereitungsphase zur kommenden Oberliga Saison 2016/2017 starten wird.

Für die TGO mA-Jugend spielten: Daniel Miess (TW), Julian Benkner (TW), Niklas Ahl, Philipp Weber, Jan-Mika Geißler, Lukas Klimavicius, Tim Kratz, Jan Libel, Malte von Moltke, Max Emde, Silas Höfler, Constantin Hammer, Sascha Magura

Veröffentlicht am 18.07.2016 von Mirko Höfler

A-Jugend männlich

Nachruf

Wir trauern um unseren langjährigen Freund und Helfer der männlichen A-Jugend

Alfred Libel

Alfred ist am 22.06.2016 im Alter von 55 Jahren plötzlich und unerwartet von uns gegangen.

Wir werden ihn nicht vergessen. Alfred war Spielervater, Zeitnehmer, Berater, lautstarker Motivator und immer für uns da wenn wir ihn gebraucht haben. Er wird uns sehr fehlen.

Unser tiefes Mitgefühl gilt Birgit, Sven, Thorsten und unserem Mannschaftskameraden Jan Libel.

Die TGO mA-Jugend, ihre Eltern, die Trainer, der Vorstand, sowie die Mitglieder der TG Osthofen e.V.

Veröffentlicht am 05.07.2016 von Mirko Höfler

A-Jugend männlich

TGO mA-Jugend qualifiziert sich mit einem 44:32 Sieg für die Oberliga-RPS

TGO mA-Jugend und Fans

Am Samstag, den 11.06.2016 konnte die TGO mA-Jugend ihr zweites Qualifikationsspiel gegen den TV Nierstein überlegen mit 44:32 gewinnen und qualifiziert sich somit ungeschlagen für die kommende Oberliga RPS Saison 2016/2017.

In der für Jugendhandball mit mehr als 150 Zuschauern sehr gut besuchten Wonnegauhalle konnte man die Brisanz der Begegnung förmlich spüren. Nierstein hätte mit 4 Toren gewinnen müssen um sich noch für die Oberliga RPS zu qualifizieren, für Osthofen hätte selbst eine Niederlage mit 5 Toren noch gereicht. Doch diese Rechenspiele standen nicht zur Debatte, denn die TGO Jungs hatten sich von Anfang an vorgenommen den Aufstieg selbst auf der Platte zu entscheiden.

Über ein schnelles 4:0 konnten sich die TGO Jungs auf 17:7 absetzen. Aus der stabilen, gut funktionierenden 6-0 Abwehr konnte man immer wieder leichte Ballgewinne erzielen die man über schnellen Konterhandball zu einfachen Toren nutzte. Gegend Ende der ersten Halbzeit agierten die Wonnegauer allerdings etwas fahrlässiger und ermöglichten so Nierstein bis zur Halbzeit auf 19:14 wieder heran zu kommen.

Im zweiten Durchgang ging man wieder konzentrierter zu Sache und konnte sich über 30:22 entscheidend absetzen. Es zeigte sich, dass Nierstein nicht die Mittel hatte um das Spiel noch einmal offener zu gestalten. Zum Ende der Begegnung zeigten die TGO Jungs dann noch einige sehenswerte Torabschlüsse und konnten die Begegnung überlegen mit 44:32 für sich entscheiden.

„Unsere Jungs haben heute ein sehr gutes Spiel auf der Platte gezeigt. Wir haben von Anfang an Gas gegeben und Nierstein gezeigt, dass man hier nichts anbrennen lassen wird. Gute Abwehr Arbeit und vor allem schneller Konterhandball waren der Schlüssel zum Erfolg.“, resümierte Trainer Mirko Höfler nach der Begegnung.

Mit diesem Sieg haben sich in der kommenden Saison als Rheinhessische Vertreter für die männliche A-Jugend in der Oberliga RPS die TG Osthofen und die SG Bretzenheim qualifiziert. Komplettiert werden die Startplätze durch die SF Budenheim die in der Hauptrunde der JBHL Qualifikation scheiterten und somit auch in der Oberliga RPS antreten werden.

Die Mannschaft bedankt sich für die tolle Unterstützung der TGO Fans und freut sich auf eine weitere Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saarland.

Für die TGO mA-Jugend spielten: Daniel Miess (TW), Julian Benkner (TW), Niklas Ahl (3), Yannick Volk (1), Timo Hochgesand (2), Philipp Weber, Jan-Mika Geißler (1), Lukas Klimavicius (15), Tim Kratz (3), Jan Libel (1), Malte von Moltke (3), Max Emde (2), Silas Höfler (12), Constantin Hammer (1)

Veröffentlicht am 13.06.2016 von Mirko Höfler

A-Jugend männlich

TGO mA-Jugend gewinnt bei der SG TSG/DJK Mz-Bretzenheim mit 30:25

TGO mA-Jugend nach dem wichtigen Sieg

Am Samstag, den 04.06.2016 konnte die TGO mA-Jugend mit einem 30:25 Auswärtssieg bei der SG TSG/DJK Mz-Bretzenheim ihr erstes Oberliga RPS Qualifikationsspiel gewinnen und hat nun am kommenden Samstag gegen den TV Nierstein die Möglichkeit sich ungeschlagen für die Oberliga RPS 2016/2017 zu qualifizieren.

Bretzenheim führte in dem Spiel nur beim 1:0, danach übernahm die TGO über 1:4 die Kontrolle. Aus einer sicheren 6-0 Abwehr konnte man sich bis zur Halbzeit auf 12:14 absetzen, wobei man im ersten Durchgang etliche Chancen liegen ließ und eigentlich mit einer höheren Führung in Pause hätte gehen müssen.

Im zweiten Durchgang änderte sich nicht viel, die TGO Jungs kontrollierten das Spiel und konnten sich beim 20:25 erstmals ein 5 Tore Vorsprung erspielen. In der Endphase wurde es noch einmal hektisch, als man in der 56. Spielminute beim 24:27 in doppelter Unterzahl auf der Platte stand. Doch die 4 Jungs schafften es ohne Gegentor in der Abwehr zu bestehen und konnten sogar die Führung ausbauen, so dass man mit einem 25:30 Auswärtssieg das erste der beiden entscheidenden Qualifikationsspiele für sich entscheiden konnte.

„Ich war heute sehr zufrieden mit der Leistung meiner Jungs. Sie haben absoluten Siegeswillen gezeigt und vor allem in der Abwehr sehr gut gearbeitet“, resümierte Trainer Mirko Höfler nach der Begegnung.

Mit dieser Einstellung und diesem Wille als Team, sollte man am kommenden Samstag, den 11.04.16 um 18Uhr in der Wonnegauhalle gegen den TV Nierstein den Deckel auf die Oberliga-RPS Qualifikation machen können. Doch die Trainer warnen, denn Nierstein wird bis auf die letzte Sekunde kämpfen, um selbst noch eine Chance zur Qualifikation zu haben und ist damit ein Gegner den man keinesfalls unterschätzen sollte!

Die Mannschaft würde sich über die zahlreiche Unterstützung der TGO Fans bei diesem wichtigen und entscheidenden Qualifikation Spiel freuen.

Für die TGO mA-Jugend spielten: Daniel Miess (TW), Julian Benkner (TW), Niklas Ahl (1), Yannick Volk (1), Timo Hochgesand (8), Philipp Weber, Jan-Mika Geißler, Lukas Klimavicius (6), Tim Kratz (4), Jan Libel (5), Malte von Moltke (5), Max Emde, Sascha Magura, Constantin Hammer

Veröffentlicht am 06.06.2016 von Mirko Höfler

Allgemein

2. Oktoberfest

Am 01.10.2016 findet das 2. Oktoberfest in Osthofen statt. 

Veröffentlicht am 31.05.2016 von Carsten Eckelmann

Letzte Spiele

Nächste Spiele

// A-Jugend männlich
10.09.16 17:30 Uhr
JSG Bendorf/Vallendar : TGO -:-

Premium-Partner

› Premium-Partner werden

Werde Fan auf Facebook

TG Osthofen Handball e.V.