TG Osthofen Handball e.V. – Tradition mit Zukunft

Brandaktuell

Zu Aktuelles
A-Jugend männlich

TGO mA-Jugend startet in die Vorbereitung zur JBLH Qualifikation

TGO mA-Jugend beim Jumping

Nachdem man sich bei der TGO Handball erstmals dafür entschieden hat die männliche A-Jugend für die kommende Saison zur Qualifikation für die höchste deutsche Jugend Spielklasse in die Jugendbundesliga zu melden, starteten unseres Jungs nach einer kurzen Pause dieses Wochenende in die Vorbereitung.

Mit einem Jumping Event im Fitness Balance von MyJumping unter der Leitung von Melanie Lange wurde den Jungs am Freitag beim einstündigen Training auf dem Trampolin ordentlich eingeheizt. Doch viel Zeit zur Regeneration bleibt den Jungs nicht.

Nach einem Kurztrainingslager am Samstag wird man am Sonntag, den 23.04.17 um 19Uhr in der Wonnegauhalle ein erstes Testspiel gegen die JBLH Mannschaft der SG Leutershausen/Heddesheim spielen.

In den kommenden 5 Wochen wird man versuchen die Mannschaft für die JBLH Qualifikation Hauptrunde am 27./28.05.17 Best möglichst vorzubereiten.

Unsere Jungs freuen sich auf die Unterstützung der TGO Fans bei unserem Vorhaben JBLH 2017/2018.

Veröffentlicht am 21.04.2017 von Mirko Höfler

A-Jugend männlich

TGO mA-Jugend verliert mit 25:19 bei der HSG Fraulautern/Überherrn

Leonard Oberneder für die TGO mA-Jugend (Foto: Hans-Peter Oberneder)

Am Sonntag, den 09.04.17 musste sich die TGO mA-Jugend zum Abschluss der Saison nach einer schwachen Angriffsleistung mit 25:19 bei der HSG Fraulautern/Überherrn geschlagen geben, beendet die Saison aber als Tabellendritter der Oberliga-RPS.

Zum Saisonabschluss wollte man nach der langen Anreise ins Saarland an die französische Grenze noch einmal gegen die HSG Fraulautern/Überherrn punkten. Doch man merkte den TGO Jungs von Anfang an eine gewisse Leere und fehlende Leidenschaft im letzten Saisonspiel noch einmal das nötige Etwas zu investieren an. Vor allem im Angriff machte sich von Anfang an eine schwache Durchsetzungskraft bemerkbar. Zwar konnte man die ersten 25 Minuten der Begegnung stets mit leichten Vorteilen führen, sich aber nie entsprechend absetzen. Beim 9:9 unterliefen den TGO Jungs dann innerhalb kürzester Zeit 3 einfache technische Fehler, so dass Fraulautern mit einer unerwarteten 12:9 Führung in die Pause gehen konnte.

In der zweiten Halbzeit wollte man noch einmal alles daran setzen die Begegnung zu kippen, doch es wollte an diesem Sonntag einfach nichts gelingen. Fraulautern konnte ihre Führung weiter ausbauen, die man bis zum Ende der Begegnung einfach nicht mehr verringern konnte und sich mit 25:19 geschlagen geben musste.

Schade ist das man durch diese Niederlage eine mögliche Vize-Meisterschaft in der Oberliga-RPS, durch die ebenfalls unerwartete Niederlage der HF Illtal, verspielt hat. Allerdings kann man mit der gezeigten Leistung in der gesamten Saison und dem hervorragenden dritten Tabellenplatz in der Oberliga-RPS mit 28:16 Punkten sehr zufrieden sein.

Aufgrund der gezeigten Leistungen während der Saison und der guten Platzierung in der Oberliga-RPS, hat man sich bei der TGO erstmals dafür entschieden kommende Saison für die Jugendbundesliga Qualifikation zu melden, um zu versuchen sich für die höchste deutsche Jugend Spielklasse zu qualifizieren.

Die Trainer und Mannschaft freuen sich nun auf eine kurze Pause, bis man dann direkt wieder in die Vorbereitung zur JBLH Qualifikation starten wird und bedanken sich an dieser Stelle bei allen Fans und vor allem den Eltern für die Unterstützung in der vergangenen Saison!

Für die TGO mA-Jugend spielen: Daniel Miess (TW), Julian Benkner (TW), Yannick Volk (6), Max Emde, Philipp Weber (2), Jan-Mika Geißler, Tim Kratz (3), Jan Libel (1), Malte von Moltke (3), Leonard Oberneder (1), Timo Hochgesand (1), Silas Höfler (1), Constantin Hammer (1), Sascha Magura

Veröffentlicht am 10.04.2017 von Mirko Höfler

Herren 1

Neuer Sponsor bei den Herren 1

Die TGO Handball Herren 1 vertreten durch Thomas Dick 2. Vorsitzender Förderkreis Handball e.V., Stefan Abe Resortleiter Herren und Maurice Meitzler, bedanken sich bei Kemal Cokbilir und Yener Dönmez von der Allianz Hauptvertretung Kemal Cokbilir und Yener Dönmez GbR , Worms, für die Unterstützung in der aktuellen Saison.

 

Veröffentlicht am 06.04.2017 von Carsten Eckelmann

A-Jugend männlich

TGO mA-Jugend mit 44:31 Kantersieg gegen die SF Budenheim

Silas Höfler für die TGO mA-Jugend

Am Samstag, den 01.04.17 konnte sich die TGO mA-Jugend deutlich mit einem 44:31 Kantersieg im Rheinhessen Derby der Oberliga RPS gegen die SF Budenheim durchsetzen und behauptet sich weiter auf dem dritten Tabellenplatz.

Im letzten Heimspiel der Oberliga RPS Saison 2016/2017 wollten die TGO Jungs ihren Fans in der gut gefüllten Wonnegauhalle noch einmal attraktiven A-Jugend Handball zeigen, erwischten aber beim 1:3 zunächst den schlechteren Start. Osthofen erarbeitete sich zwar immer wieder leichte Vorteile, hatte aber Probleme den starken rechten Halben Matthias Kwasny in den Griff zu bekommen und so entwickelte sich bis zum 8:8 ein offenes Spiel. Über 11:8 konnte man sich dann bis auf 17:12 absetzen, doch zum Ende des ersten Durchgangs unterliefen den TGO Jungs wieder zu viele technische Fehler, so dass Budenheim zu Halbzeit noch einmal auf 20:17 verkürzen konnte.

Im zweiten Durchgang stabilisierten die TGO Jungs die Abwehr und legten mit den daraus resultierenden schnellen Gegenstößen einen 6 Tore Lauf zum vorentscheidenden 26:17 auf die Platte. Beim 29:19 konnte man sich zum ersten Mal einen 10 Tore Vorsprung heraus spielen. Die TGO war nun im Angriff kaum mehr zu stoppen und konnte die daraus resultierende torreiche Begegnung am Ende mit 44:31 für sich entscheiden.

„Unsere Mannschaft zeigte heute nach der zuletzt schwachen Leistung in Illtal eine gute Reaktion und setzte vor allem am Anfang des zweiten Durchgang die Halbzeit Vorgaben in der Abwehr sehr gut um, durch die wir danach einfach nicht mehr zu stoppen waren.“, resümierte Trainer Mirko Höfler.

Am Sonntag, den 09.04.17 um 17.00Uhr muss man zum letzten Saisonspiel noch einmal bei der HSG Fraulautern-Überherrn antreten, was nach den letzten Ergebnissen der Saarländer keine einfache Aufgabe werden wird. Die TGO Jungs werden aber alles daran setzen auch dort zu Punkten, um den hervorragenden dritten Tabellenplatz in der Oberliga-RPS zu halten und würden sich über eine zahlreiche Unterstützung der TGO Fans freuen!

Für die TGO mA-Jugend spielen: Daniel Miess (TW), Julian Benkner (TW), Yannick Volk, Max Emde (6), Philipp Weber (3), Jan-Mika Geißler (2), Lukas Klimavicius (10), Tim Kratz (4), Jan Libel (1), Malte von Moltke (1), Timo Hochgesand (6), Silas Höfler (5), Constantin Hammer (4), Sascha Magura (2)

Veröffentlicht am 03.04.2017 von Mirko Höfler

A-Jugend männlich

TGO mA-Jugend verliert nach desolater Leistung mit 28:38 bei der HF Illtal

Philipp Weber für die TGO mA-Jugend (Foto: Hans-Peter Oberneder)

Am Sonntag, den 26.03.17 musste sich die TGO mA-Jugend nach einer enttäuschenden schwachen Leistung auswärts bei der JSG HF Illtal mit 28:38 geschlagen geben und rutscht damit wieder auf den dritten Tabellenplatz der Oberliga-RPS ab.

Eigentlich ging man trotz der langen Anreise ins Saarland hoch motiviert in die Begegnung, doch leider konnte man die Leistung des Hinspiels nicht auf die Platte bringen. In der Abwehr fand man zunächst keine Lösung gegen den starken Illtaler Rückraum und im Angriff unterliefen einfach zu viele technische Fehler. Illtal hingegen erwischte einen Sahne Tag, agierte aus einer starken 6-0 Abwehr, so dass sich die Saarländer über 10:5 bis zur Halbzeit auf 20:14 absetzen konnte.

In der Pause stellte man noch einmal die Abwehr um und wollte im zweiten Durchgang alles geben, um noch einmal ins Spiel zu kommen. Doch an einem gebrauchten Tag lief einfach nichts zusammen. Innerhalb der ersten 5 Minuten des zweiten Durchgang zog Illtal mit einem 6 Tore Lauf spielentscheidend auf 26:14 davon. Im weiteren Verlauf konnten die TGO Jungs diesen Rückstand nicht mehr verkürzen und mussten sich am Ende verdient mit 28:38 geschlagen geben.

Am kommenden Samstag, den 01.04.17 um 18.45Uhr spielt die TGO A-Jugend in ihrem letzten Heimspiel im Rheinhessen Derby gegen die SF Budenheim und möchte sich hier noch einmal mit einer ordentlichen Leistung von ihren TGO Fans verabschieden. Über eine zahlreiche Unterstützung würde man sich freuen!

Für die TGO mA-Jugend spielen: Daniel Miess (TW), Julian Benkner (TW), Niklas Ahl (1), Yannick Volk (7), Max Emde, Philipp Weber (1), Lukas Klimavicius (10), Tim Kratz (1), Jan Libel, Leonard Oberneder (1), Timo Hochgesand (3), Silas Höfler (2), Constantin Hammer (1), Sascha Magura (1)

Veröffentlicht am 27.03.2017 von Mirko Höfler

Letzte Spiele

Nächste Spiele

// Herren 1
23.04.17 11:00 Uhr
TV Nieder-Olm : TGO 29:23
// Damen 1
23.04.17 17:00 Uhr
HSG Hunsrück : TGO 30:29
// A-Jugend männlich
09.04.17 17:00 Uhr
HSG Fraulautern-Überherrn : TGO 25:19
// Herren 1
30.04.17 18:00 Uhr
TGO : HSG Völklingen -:-
// Damen 1
30.04.17 16:00 Uhr
TGO : HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler -:-

Premium-Partner

› Premium-Partner werden

Werde Fan auf Facebook

TG Osthofen Handball e.V.