TG Osthofen Handball e.V. – Tradition mit Zukunft

Best Ages

Alle Mannschaften
TGO Best Ages

Hinten von links
Steffi Bechert, Inge Henn, Celine Helmerich, Anja Abé, Ute Groll, Gisela Lindenau, Pia Popple, Christiane Ripp

Mitte von links
Birgit Kratz, Anja Thomas, Renate Müller, Monika Schuller, Esther Hebling, Stefanie Müller, Diana Geißler, Hannelore Eller, Heike Fecke

Vorne von links
Kirsten Hoffmann, Ina Kolland, Susanne Kolb, Yvonne Siegel

Fehlend
Nicole Clausen, Nina Heck, Jutta Jungkenn, Christiane Kösterschier, Manuela Menges, Annette Neumeister-Pinger, Nadine Ströning


    Noch keine News zu dieser Mannschaft vorhanden.

Best Ages – immer aktiv...

Bereits im 14. Jahr besteht die Mannschaft der Best Ages in der TGO, die sich mittlerweile aus 28 aktiven und passiven Damen zwischen 35 und Anfang 60 zusammensetzt.

Der aktive Teil trifft sich regelmäßig montags um 20 Uhr in der IGS-Sporthalle. Hier steht vor allem der Spaß am Handball im Vordergrund. Jedes Montagsspiel endet erstaunlicher Weise mit einem klaren 8:8.

Der passive Teil der Mannschaft beteiligt sich ebenfalls an zahlreichen Aktivitäten außerhalb des Trainingsbetriebs. So unterstützten die BAs den Gewerbeverein bei der Weinwanderung, die Bewirtung beim TGO Theater, der Thekendienst beim Hüttenzauber in der Carl-Schill-Turnhalle am Rosenmontag und der Ausschank bei der Montags-Weinprobe im Februar gehören ebenso zu unserem Programm wie die Bedienung des Altennachmittags auf dem Frühlingsfest oder Standdienst beim Rundenabschluss in der Wonnegauhalle.

Ein Highlight in dieser Saison, war das Freundschaftsspiel gegen die „Alten Damen“ von Bobenheim-Roxheim. Allerdings stellte sich während des Spiels heraus, dass diese Mannschaft noch aktiv im Pfälzer Handballgeschehen eingreift. Nicht dass sich die BA unterlegen fühlte….man hörte irgendwann auf, die Tore des Gegners zu zählen. Dennoch wird noch oft über die mit Mon Cheri gefüllte Eisbox geschmunzelt und sich gerne an den Abend zurück erinnert.

Der diesjährige Ausflug zog die Best Ages ins schöne Taubertal. Vom 17. bis 19. Juni besuchten 21 Damen Rothenburg o.d. Tauber, machten eine Radtour von Bad Mergentheim nach Tauberbischofsheim sowie eine Schlossführung in Weikersheim. Abends fand man Zeit und Gemütlichkeit auf dem Rosenblütenfest in Creglingen oder im Ferienhaus.

Schon traditionell trifft man sich alljährlich zum Rundenabschluss mit einem Picknick am Leckzapfen. Der schöne Blick über Osthofen und ein lauer Sommerabend laden jedes Jahr aufs Neue dazu ein. Dafür danken wir der Familie Kratz recht herzlich.

Premium-Partner

› Premium-Partner werden

Mannschafts-Partner

› Mannschafts-Partner werden