TG Osthofen Handball e.V. – Tradition mit Zukunft

D1-Jugend männlich Kreisklasse Gruppe 1

Alle Mannschaften
TGO D1-Jugend männlich

Spieler hinten von links:
Sebastian Seidel, Sebastian Ufer, Renko Willms, Marco Miess, Leon Deibert, Balthasar Nachreiner

Spieler vorne von links:
Esteban Wolf, Christian Zapf, Semih Demir, Philipp Blass, Paul Bonin, Mika Boch, Julian Molter, Adrien Grün

Trainer / Betreuer: Frank und Marion Bonin
Es fehlt: Betreuer Jörg Deibert


  • Rundenauftakt lässt hoffen

    Die männliche D-Jugend und ihr Trainerteam bedanken sich ganz herzlich bei der Firma Rheno-SystemBau GmbH für die Ausstattung mit den neuen Trikots

    Rundenauftakt lässt hoffen

    Am ersten Oktoberwochenende trat die männliche D1 der TG Osthofen zum ersten Rundenspiel gegen die HSG Rhein-Nahe Bingen an.

    Nachdem man in Bingen beim Vorbereitungsturnier noch deutlich unterlegen war, präsentierte sich die Mannschaft nun nicht nur in neuen Trikots sondern auch spielerisch verbessert. So konnte man Bingen in der ersten Halbzeit alles abverlangen und ging hochverdient mit einem Unentschieden von 11:11 in die Pause. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es den Jungs das Spiel bis zum Stand von 17:17 noch lange eng halten. Dies war nicht nur dem guten Torhüter Sebastian Seidel zu verdanken, sondern auch der bis dahin recht guten Chancenverwertung. Danach gelang es Bingen jedoch erst auf zwei und im weiteren Verlauf auf vier Tore davon zu ziehen, so dass die TGO-Jungs das Spiel am Ende mit 19:23 verloren. Trotzdem war Trainer Frank Bonin nach dem Spiel sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung auf die sich für die weitere Runde aufbauen lässt. Die Mannschaft würde sich freuen, beim nächsten Heimspiel am 13.11.2016 um 15.30 Uhr gegen einen der Favoriten um die Meisterschaft TV Nieder-Olm wieder zahlreiche Zuschauer in der Wonnegauhalle begrüßen zu dürfen.

    Es spielten für die TGO: Sebastian Seidel (Tor), Philipp Blass (2), Mika Boch, Paul Bonin (6/1), Leon Deibert (6/1), Semih Demir (1), Adrien Grün, Marco Miess, Sebastian Ufer, Renko Willms (3/1), Esteban Wolf (1), Christian Zapf

     

    Veröffentlicht am 10.10.2016 von Carsten Eckelmann

  • Danke für die Neuen Trikots....

    TGO mD-Jugend 2015/16 sagt Danke!

    Anlässlich ihres Jubiläums stattet die Sprachschule English for Friendz in Osthofen (www.english-for-friendz.de) die männliche D-Jugend der TGO pünktlich zum Weihnachtsfest mit neuen Trikots aus.
    Seit 15 Jahren heißt es Englisch und Französisch lernen mit Ilse Oßwald in Osthofen. „Ich freue mich und bin auch etwas stolz, dass wir Kindern ab 4 Jahren, Teens und Jugendlichen nach unserer stressfreien, spielerischen Methode die Sprache näherbringen können“. Ihre Schüler besuchen die Kurse oft viele Jahre.
    Die Verantwortlichen und die Spieler möchten auf diesem Wege zum Jubiläum gratulieren und sich recht herzlich bedanken.

    Veröffentlicht am 09.12.2015 von Eduard Stitzel

  • D1 schafft Qualifikation für die Leistungsgruppe 1

    D1-Jugend Jahrgang 03/04

    In einem Qualifikationsturnier konnte sich die D1-Jugend für die Leistungsgruppe 1 qualifizieren. Gegen zwei nahezu gleichwertige Gegner musste man sich im ersten Spiel gegen Bodenheim knapp geschlagen geben. Im entscheidenden Spiel gegen Schott Mainz konnte man sich dann aber letztendlich klar durchsetzen.
    Im ersten Spiel gegen Bodenheim war man zunächst die bessere Mannschaft, führte doch zur Pause leider nur 8:7. Im zweiten Durchgang leistete man sich aber zu viele technische Fehler, sodass man sich mit 17:14 geschlagen geben musste.
    Da auch Schott Mainz gegen Bodenheim verlor, Bodenheim war damit qualifiziert, entschied das letzte Spiel, wer sich als zweite Mannschaft für die Gruppe 1 qualifiziert.
    Schon zur bis zur Halbzeit (7:4) konnte man die Weichen auf Sieg stellen. Mit sicheren Passkombinationen und einer kämpferisch starken Leistung im Defensivbereich beherrschte man den Gegner. In der zweiten Halbzeit knüpfte man nahtlos an die Leistung der Ersten an, sodass man sich mit einem 13:8 Sieg qualifizierte.
    Es spielten: Oscar Zaguhn, Tom Edenhofer, Willi Winter, Florian Schmitt, Dennis Schmitt, Janne Grittmann, Jan Stitzel, Tjark Glaser, Philipp Blass, Philipp Weinbach, Christoph Mejer, Paul Bonin, Maruis Guttrof, Lena Stitzel. Trainer: Edu Stitzel, Carsten Schmitt, Udo Winter.

    Veröffentlicht am 01.07.2015 von Eduard Stitzel

  • TGO D2 Jungs verlieren knapp in Bad Sobernheim

    Mit einer Grippe gebeutelte Mannschaft und 2 Spielern weniger machten wir uns auf,

    am Sonntag den 17.02.2013, nach Bad Sobernheim zu fahren.

    Das Spiel fing ausgeglichen an. Immer wieder wechselten wir die Führung.

    Allerdings merkten wir auch dass unser Kader nicht ganz gesundheitlich Fit war so gingen einige Bälle verloren die in der Regel immer sitzen.

    Die Bad Sobernheimer hatten wahrscheinlich zu früh schon für die C Jugend trainiert.

    Da sie ausschließlich eine 6-0 Abwehr geformt hatten und wir eine D-Jugend gerechte offene Abwehr spielten.

    Dass Trainerteam bat um eine faire Aufstellung der gegnerischen Mannschaft.

    Trotz mehrmaliger Aufforderung änderte sich nichts.

    Nach der Halbzeitpause machten wir es unseren Gegner nach und siehe da wir verkürzten unseren Abstand immer weiter innerhalb von 3 Minuten schafften wir es 5 Tore zu erzielen.

    Nachdem wir wieder auf die Erfolgsspur kamen wurde der (gegnerische) „unparteiische“ wach und sorgte dafür dass auf beiden Seiten ein offenes Match durchgeführt werden konnte.

    Leider reichte es nicht mehr um die Partie zu unseren Gunsten zu wenden.

    So verloren wir mit einem knappen 20-19.

    Das Ergebnis hätte bei einem fairen Spiel unter Umständen auch anders aussehen können.

    Am 24.02 um 16:50 Uhr spielen die Bretzenheimer bei uns in Osthofen.

    Wir wünschen uns eine lautstarke Unterstützung.

    .

    Gespielt haben : Max Zimmermann, Phillip Scriba, Noah Edenhofer, Tufan Kaya, Patrick Freckot, Florian Fischer, Luckas Miess , Marcel Ortigosa (TW)

    Trainerteam : Heiko Scriba und Francisco Ortigosa

    geschrieben von Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 18.02.2013 von Heiko Scriba

  • TGO D-Jugend gewinnt gegen den TV Bodenheim

    Nach einer Woche fleißigem Training spielten wir am Samstag den 02.02. gegen die Jungs vom TV Bodenheim.
    Nach einem ausgeglichenen Start in daß Spiel wo die Tore immer im Wechsel
    fielen, konnten sich unsere D-Jungs immer weiter vom Gegner absetzen.
    Dies war auch unserem Torwart Marcel mit zu verdanken. Der Bälle hielt, wo man dachte daß
    diese eigentlich schon im Tor waren. Irgendwie schaffte er es noch mit der Fingerspitze oder Fußspitze an den Ball zu kommen.
    Aber auch unser Angriff und unsere Abwehr machten einen tollen Job.
    So Stand es zum Halbzeit Pfiff 14-9 für uns.
    Die zweite Hälfte wurde von uns dominiert wir konnten uns immer weiter absetzen.


    Leider verletzte sich kurz vor Schluss ein Bodenheimer Spieler an der Schulter.
    Wir D-Jugend Jungs vom TGO wünschen eine schnelle Genesung und hoffen dass er
    zum Rückspiel, dann in Bodenheim wieder fit ist.


    Die Partie endete mit 29-15 für Osthofen.

    Wir spielen wieder in Sobernheim am 17.02.2013 um 14:15 Uhr.

    Gesiegt und gespielt haben : Jan Mika Geissler, Tim Bahr, Noa Edenhofer, Tufan Kaya,
    Lukas Miess, Max Zimmerman, Phillip Scriba, Phillip Macher, Marcel Ortigos (TW)

    Trainerstab : Hagen Gutland, Heiko Scriba und Francisco Ortigosa

    Geschrieben von Francisco Ortigosa

     

    Veröffentlicht am 04.02.2013 von Heiko Scriba

  • Auswärtssieg in Bingen gegen Büdesheim

    Am Sonntag den 27.01.2013 fuhren wir nach Bingen um unser Rückspiel gegen

    Büdesheim zu bestreiten.

    Pünktlich um 12:40 startete dass Spiel. Nach ein paar Minuten fiel dass erste Tor für uns und so ging es immer weiter. Die Büdesheimer legten zwar nach, aber unser hervorragender Torwart Marcel hielt wirklich so gut wie jeden Ball den die Büdesheimer Richtung Tor schossen.

    So Stand es zur Halbzeit 11- 1 für uns.

    Entspannt konnten wir in die zweite Halbzeit gehen. Die Mannschaft machte Ihren Job sehr gut.

    Wir beendeten die Partie mit 22-3 und konnten uns auf den fünften Tabellenplatz vortasten.

    Am 02.02 spielen wir gegen die Handballjungs vom TV Bodenheim.

    Deswegen wünschen wir uns ganz viele Fans die uns lauthals anfeuern und richtig laut krach machen. Die TGO D-Jugend bedankt sich jetzt schon.

    Gesiegt und gespielt haben : Jan Mika Geissler, Tim Bahr, Lukas Miess, Tufan Kaya, Noah Edenhofer, Patrick Freckot,Phillipp Scriba,Phillip Macher,Max Zimmermann,Marcel Ortigosa(TW)

    Trainer : Hagen Gutland, Co Trainer : Heiko Scriba, Betreuer : Francisco Ortigosa


    Geschrieben von Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 28.01.2013 von Heiko Scriba

  • Sieg gegen den TV Eich

    Am 14.01.2013 holten wir unser Spiel, welches am 22.12.2012 stattfinden sollte, nach.

    Entschlossen fuhren wir nach Eich, wo wir unseren ersten Sieg im neuen Jahr mit nachhause nehmen wollten.

    Dies war auch die Gelegenheit,unsere neuen Aufwärmshirts einzuweihen, die uns die Firma

    Time Partner freundlicherweise für unsere Weihnachtsfeier gesponsort hatte.

    Vielen Dank vom gesamten Team.

     

    Nachdem wir uns ausreichend vorbereitet hatten und der Schiedsrichter dass Spiel anpfiff,

    legten wir sofort los und fegten mit Kombinationen und Paßspielen unseren Gegner vom Platz.

    Dass Spiel endete mit einem nie gefährdeten 22-2 .

    Am 20.01.2013 findet dass Rückspiel gegen die HSV Alzey statt.

    Gespielt gesiegt und bedankt haben sich :Florian Fischer, Max Zimmermann,Lukas Miess,Tim Bahr, Philipp Scriba,Tufan Kaya,Philipp Macher,Jan Mika Geissler,Noah Edenhofer, Patrick Freckot und Marcel Ortigosa (T)

    Trainer : Hagen Gutland, Co Trainer : Heiko Scriba, Betreuer : Francisco Ortigosa

     

    Geschrieben von Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 22.01.2013 von Heiko Scriba

  • Super Jahres Auftakt der D-Jugend zweiter Sieg in Folge Sieg mit 33-12

    Am frühen Sonntag morgen trafen wir uns bei winterlichen Verhältnissen vor der Wonnegauhalle.

    Wo wir unsere Rückspiel gegen die HSV Alzey bestritten.

    Nach einer kurzen Lagebesprechung mit unseren Trainer Hagen Gutland,

    ging es raus auf dass Spielfeld. In den ersten 10 Minuten des Spieles kassierten wir

    4 Gegentoren und wir alle dachten, daß wird ein knappes Herzschlagspiel.

    Tatsächlich waren noch nicht alle unsere Spieler komplett wach.

    Allerdings holten wir von Minute zu Minute auf und man merkte, daß die Müdigkeit so langsam aus

    den Augen wich. Wir wurden agiler so dass wir mit einer 14-7 Führung in die Pause gingen.

    In der zweiten hälfte drehten wir komplett auf, wir kassierten noch eine 2 Minuten Strafe die Max Zimmermann leider absitzen musste und bekamn fast ein Dutzend 7 Meter Würfe gegen uns.

    Die allerdings vom Gegner nicht verwandelt werden konnten. Alle Torversuche konnte unser gut haltender Keeper entzaubern. Kein Ball ging ins Netz.

    Es war eine rundum Super Leistung und alle konnten mit einem lächeln daß Spielfeld verlassen.

    Nachdem Schlusspfiff stand es 33-12 für uns.

    Gesiegt haben :

    Max Zimmermann, Phillip Scriba, Phillip Macher, Tufan Kaya, Jan Mika Geissler, Noah Edenhofer, Patrick Freckot, Tim Bahr,Lukas Miess und Marcel Ortigosa (T).

    Trainer: Hagen Gutland, Co Trainer : Heiko Scriba, Betreuer : Francisco Ortigosa

    Geschrieben von Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 22.01.2013 von Heiko Scriba

  • Da war mehr drinn !!

    Am 18.11.2012 spielten wir gegen die Saulheimer D2 Jugend. Wie immer gab es eine eine taktische Besprechung, die unser Trainer Hagen Gutland durchführte. Los ging es, der Schiri pfiff dass Spiel an. Wir kassierten dass erste Tor. Wir kämpften uns immer wieder bis in die tiefste Abwehr des Gegners aber leider scheiterten unsere Angreifer, an den Baum den die Saulheimer vor dass Tor gepflanzt hatten. Unser Keeper hielt den Kasten fast ebenbürtig sauber. Allerdings hatten wir bis zur Halbzeit kein Konzept um die gegnerische Abwehr sowie den  Baum zum Fallen zu bringen. In der zweiten Hälfte lief es wesentlich besser unsere Abwehr war agiler und wir waren frecher im Angriff. So tasteten wir uns immer näher ran. Wir hatten aber einfach zu viele Fehlpässe um dass Spiel wie letzte Woche noch zu drehen. So gingen wir leider mit einem 19-10 vom Feld. Trotz allem haben wir nicht den Kopf hängen lassen und haben gekämpft bis zum Schluss weiter so.

    Für das nächste Spiel geht es nach Wörrstadt es findet unter der Woche am Donnerstag den 29.11.2012 um 18:00 Uhr statt. 

    Gespielt haben: Philipp Scriba, Jan Mika Geissler, Lukas Miess, Tim Bahr, Patrick Freckot, Tufan Kaya, Max Zimmermann, Noah Edenhofer und Marcel Ortigosa (T)

    Trainer: Hagen Gutland, Co Trainer: Heiko Scriba, Betreuer : Francisco Ortigosa

    Geschrieben von Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 20.11.2012 von Heiko Scriba

  • Nichts für Schwache nerven … Sieg mit 21-20 gegen Zotzenheim

    Am 11.11.2012 um 12:10 spielten unsere Jungs gegen Zotzenheim bei uns zuhause in der Wonnegauhalle. Nach dem letzten Sieg in Eich und wirklich fleißiges Training in der letzten Woche, gingen wir hoch motiviert in unser Heimspiel. Das erste Tor wurde durch uns geworfen. Schnell holte der Gegner auf und ging auch in Führung. Wir spielten sehr offensiv so wie es in der D-Jugend auch verlangt wurde. Zotzenheim verbarrikadierte sich öfters am Halbkreis. So gelang es dem Gegner auch zur Halbzeit, mit einem Tor Vorsprung in die Kabine zu gehen. Als die zweite Halbzeit eingeläutet wurde, waren unsere Jungs hellwach und zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung. Immer wieder schlossen wir auf und da machte sich dass intensive Konditionstraining der letzten Wochen bezahlt. Dem Gegner ging langsam die Puste aus und wir konnte immer mehr Druck machen. Wir schafften den Ausgleich und drehten dass Spiel. Auch dank unseres wirklich sehr gut parierenden Keepers. Es wurde immer spannender und emotionaler die Mamas und Papas die auf der Tribüne saßen, tobten und feuerten unser Team immer wieder an. So siegten wir gegen einen starken Gegner mit 21-20 zwar knapp aber wirklich verdient. Wir freuen uns auf dass nächsten Spiel nächsten Sonntag und werden versuchen die gleiche Motivation und Leistung wieder abzurufen. Also bitte den 18.11.2012 um 13:40 Uhr vormerken.

    Wir freuen uns auf eine tolle Heim Unterstützung.

    Gespielt und gesiegt haben: Philipp Macher, Phillip Scriba, Tufan Kaya, Jan-Mika Geissler, Tim Bahr, Lukas Miess, Patrick Freckot, Noah Edenhofer, Max Zimmermann und Marcel Ortigosa (T).

    Trainer: Hagen Gutland, Co Trainer : Heiko Scriba Betreuer : Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 12.11.2012 von Heiko Scriba

  • Sieg im Derby gegen TV Eich

    Nach zwei bitteren Niederlagen haben unsere TGO Jungs gegen Eich einen 22-0 Sieg eingefahren. Nachdem Hagen Gutland in der Kabine unsere Mannschaft eingeschworen hatte und klar unser Konzept zum Sieg gegen die Mannschaft aus Eich mitteilte, lief die männliche D-Jugend auf dass Spielfeld. Sofort gingen wir in Führung. Wir machten im Angriff und in der Deckung alles richtig. Der Gegner kämpfte um ein Tor allerdings sorgte unser Keeper dafür, daß dies nicht geschah. Insgesamt wurden 3 sieben Meter gegen uns gepfiffen  die vom TV Eich nicht verwandelt werden konnten. Wir können mit dieser gezeigten Leistung zufrieden sein.

    Dass nächste Spiel findet am Sonntag den 11.11.2012 um 12:10 gegen Zotzenheim statt. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

    Gespielt haben : Philipp Scriba, Phillip Macher, Tim Bahr, Jan Mika Geissler, Tufan Kaya, Noah Edenhofer, Patrick Freckot, Lukas Miess, Max Zimmermann und Marcel Ortigosa(T).

    Trainer: Hagen Gutland, Co Trainer Heiko Scriba, Betreuer: Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 05.11.2012 von Christoph Stauffer

  • Dritter Sieg in Folge

    Spiel vom 14.10.2012

    Am 14.10.2012 spielten unsere Jungs in Osthofen gegen Sobernheim.
    Nach einer kleinen Vorbesprechung gingen unsere Spieler aufs Feld und
    wirbelten unseren Gegner die Bälle um die Ohren. So stand es in kürzester Zeit 11-0
    für uns. Unser Keeper hielt, wenn er gebraucht wurde zuverlässig. So gingen wir ohne einen
    Gegentor in die Pause.
    Entspannt betraten wir wiederum dass Feld. Der Gegner wollte sich nicht geschlagen geben und zog dass Tempo an, allerdings stand unsere Mannschaft geschlossen in der Abwehr und so beendeten wir die Partie mit einem klaren 22-4.
    Rein theoretisch hätte es sogar noch höher für uns ausgehen können da wir viele Chancen nicht verwertet hatten.

    Gespielt haben: Philipp Macher, Philipp Scriba, Jan-Mika Geissler, Tim Bahr, Max Zimmermann, Noah Edenhofer, Tufan Kaya , Lukas Miess, Patrick Freckot, Marcel Ortigosa ( T )

    Trainer: Hagen Gutland, Co Trainer: Heiko Scriba Betreuer: Francisco Ortigosa

    Geschrieben von Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 22.10.2012 von Heiko Scriba

  • Die Erfolgserie reißt ab

    Am 21.10. trafen wir uns relativ früh, um gemeinsam nach Bretzenheim zu fahren.
    Wo wir eigentlich unseren vierten Sieg mit heimbringen wollten.
    Sehr selbstbewusst betraten wir die Mainzer Sporthalle.
    Die Trainer betonten noch, dass das Spiel kein Zuckerschlecken werden würde.
    Der Schiri Pfiff die Partie an. Sehr schnell gingen die Gastgeber in Führung unser Team hielt
    Tapfer dagegen. Aber die gegnerische Bretzenheimer Mannschaft wollte es anscheinend einen Ticken mehr als wir. Wir waren zu spät am Mann und erlaubten den Mainzern
    den Ball schneller zu bewegen. Somit erspielten sich diese mehr Torchancen die eiskalt genutzt wurden.
    Bei uns war es wie verhext die Bälle kamen nicht präzisse an, wir gaben zu oft den Ballbesitz ab und der Abschluss zum Tor gelang uns zu selten.
    Somit verhalfen wir der D Jugend von Bretzenheim die Möglichkeit zu kontern da stand unser Keeper allein da. Wobei er auch hier und da mit Sicherheit die Möglichkeit gehabt hätte, den Schuss zu entschärfen. Es Stand zur Halbzeit 11-9 für den Gegner.
    In der Pause war Motivation angesagt.
    Leider ging es in der zweiten hälfte so weiter wir gaben dass Spiel aus der Hand.
    Und verloren mit 29- 11.
    Woran lag es ? Vielleicht waren wir uns zu Sicher ? Vielleicht lag es daran dass wir zu unserem Spiel nur zu acht angetreten sind. Da ein Spieler krank war und ein Spieler nicht kommen konnte ?
    Jetzt haben die Trainer die Möglichkeit an bestimmten Stellschrauben zu drehen um die Mannschaft wieder auf die Erfolgsspur zu bringen.
    Dass nächste Spiel findet am 27.10.2012 um 15.15 Uhr gegen die HSG Worms statt.
    Da wollen wir wieder zurück auf die Erfolgsspur. Die D Jugend bittet um tolle Heim Unterstützung.

    Gespielt haben: Philipp Macher, Philipp Scriba, Jan-Mika Geissler, Tim Bahr, Max Zimmermann, Noah Edenhofer, Tufan Kaya , Marcel Ortigosa ( T )

    Trainer: Hagen Gutland, Co Trainer: Heiko Scriba Betreuer: Francisco Ortigosa

    Geschrieben von Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 22.10.2012 von Heiko Scriba

  • Erstes Heimspiel der Saison gewonnen

    Mental gestärkt durch den letzten Sieg in Alzey und fleißiges Training in der letzten Woche, wo auch an hier und da am Feinschliff gearbeitet wurde, gingen unsere TGO-Jungs der D-Jugend in das Spiel gegen Buedesheim. Wir wussten, dass dieser Gegner stärker sein wird als in Alzey. Nach ein paar kurzen technischen Einweisungen durch unseren Trainer, ging es dann raus aufs Spielfeld. Der Schiri pfiff an und schon ging es los. Kurz danach fiel dass erste Tor. Die Abwehr stand sicher. Doch selbst, wenn der Gegner mal durchkam, konnte sich unsere Mannschaft auf unseren sehr gut parierenden Keeper verlassen.

    So stand es zur Halbzeit 7-1 für uns. Nach der Pause ging es weiter. Da wir ein gutes Polster hatten, entschloss sich der Trainer unsere Neuzugänge aufs Feld zu schicken, die ihren Job richtig gut machten. Als der Schiri das Spiel abpfiff, schauten wir auf die Tafel und so stand es nach der Partie 18-4 .
    Das nächste Spiel findet am 14.10.2012 gegen Bad Sodernheim statt. Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und Anfeuerung zuhause in Osthofen.
    Gespielt und gesiegt haben:

    Marcel Ortigosa ( T), Philipp Macher, Philipp Scriba, Tim Bahr ,Jan Mika Geißler, Max Zimmermann , Patrick Freckot, Noah Edenhofer , Tufan Kaya, Lukas Miess. 

    Veröffentlicht am 18.09.2012 von Administrator

  • Euronics Schoefer in Alsheim sponsert Trikotsatz

    Ab sofort spielt unsere D Jugend in brandneuen Trikots die uns Herr Ralf Schöfer von Euronics Schoefer in Alsheim zur Verfügung gestellt hat.

    Am Samstag den 15.09 traf sich unsere Mannschaft und Trainer vor dem Spiel gegen Buedesheim an der Wonnegauhalle mit Herrn Schoefer, um die neuen Trikots zu ueberreichen.

    Auf dem Bild sieht man Herrn Schoefer und Hagen Gutland bei der offiziellen Übergabe. Mit dabei unser Co Trainer Heiko Scriba und der Mannschaftsbetreuer Francisco Ortigosa.

    Die gesamte Mannschaft:

    Tim Bahr, Philipp Scriba, Philipp Macher, Patrick Freckot, Lukas Miess, Marcel Ortigosa, Jan Mika Geißler, Max Zimmermann, Tufan Kaya, Noah Edenhofer, Florian Fischer und unser Neuzugang Marc Blum bedankten sich bei Herrn Schoefer und luden ihn zum Handball Spiel gegen Buedesheim ein. 
    Wo wir den zweiten Saison Sieg einfahren konnten.
    Geschrieben von Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 17.09.2012 von Administrator

  • Erste Spiel ! Erster Sieg ! 09.09.2012 in Alzey

    Nach einer langen Pause und einer intensiven Vorbereitung, trat unsere D-Jugend der TGO zum ersten Spiel der Saison an. Diesmal in Alzey gegen Alzey. Wir trafen uns um 11.00 Uhr in Osthofen an der Wonnegauhalle und fuhren Richtung Alzey. Dort warteten wir ein paar Minuten auf den Rest der Mannschaft, der beim Nibelungenlauf in Worms auch noch teilgenommen hatte. Als wir komplett waren, hielt unser Trainer, Hagen Gutland, eine kurze Ansprache. Daraufhin wurden die neuen Trikots, die von Euronics Schöfer in Alsheim gesponsort wurden, verteilt. Hochmotiviert ging eine funkelnagelneue Mannschaft auf das Spielfeld. Nach wenigen Minuten führten wir 3:0. Wir bauten unseren Vorsprung durch schnelles Kombinationsspiel und klugen Pässen sehr schnell aus. Die Abwehr stand kompakt und ließ dem Gegner wenig Raum zum kontern. Unser Keeper hielt sicher und war ein guter Rückhalt für unser Team. Wir wirbelten dem Gegner die Bälle um die Ohren. So stand es zur Halbzeit 15:8 für unsere Jungs. Mit einem breiten Grinsen gingen unsere Trainer und Betreuer in die Kabine. Die Spieler wurden informiert, dass sie im Vorsprung seien, aber nicht über den tatsächlichen Punktestand unterrichtet. Mit gleicher Motivation betraten wir zur zweiten Halbzeit das Spielfeld. Der Kampf- und Teamgeist wurde belohnt und so beendeten wir das Spiel mit einem klaren 21:12.

    Es spielten und siegten: Ortigosa Marcel (Tor), Bahr Tim (8), Freckot Patrick (1), Geißler Jan-Mika (8), Kaya Tufan (2), Macher Philipp, Mies Lukas (1), Scriba Philipp (1), Zimmermann Max (1)

    Trainer : Hagen Gutland und Heiko Scriba Betreuer: Francisco Ortigosa

    geschrieben von Francisco Ortigosa

    Veröffentlicht am 10.09.2012 von Heiko Scriba

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
Platz Mannschaft Spiele + ± - Tore D Punkte

D1-Jugend männlich - Bericht Saison 2015/2016 – Ausblick 2016/2017

Das erste Jahr unserer D2-Jugend Mannschaft konnte in der abgelaufenen Saison erfolgreich beendet werden: die Umstellung vom 3/3 System aus dem Vorjahr auf die 6/6 Spielweise mit einer offenen Manndeckung wurde im Laufe der Runde immer stabiler und die Jungs blieben bis auf kleine Blessuren alle verletzungsfrei. Am Ende stand ein fantastischer dritter Tabellenplatz in der Gruppe 2 auf unserem Konto.

Besonders erwähnenswert hierbei ist die Tatsache, dass wir in der Runde mit einem kompletten 2004 er Kader und drei 2005 er Spielern, die noch für die E-Jugend spielberechtigt waren, antreten durften. Wir waren gegenüber den Gegnern, die viele 2003 er Jahrgänge in den Reihen hatten, aufgrund des Altersunterschieds körperlich meist unterlegen, konnten dieses Manko aber durch Tempo, sehenswertes Kombinationsspiel und handballerischen Biss ausgleichen. Damit sorgten wir in der heimischen Wonnegauhalle und auswärts meist für Überraschungsmomente, die man unseren Jungs auf den ersten körperlichen Blick hin wohl gar nicht zugetraut hätte.

Hilfreich für diese physischen Anstrengungen und Vorbereitungen auf die Gegner war hier mit Sicherheit auch das freitägliche „Kräftemessen“ im Rahmen eines halbstündigen Trainingsspiels mit der letztjährigen D-1 Jugend, welches wir auch in der kommenden Vorbereitung und Saison beibehalten werden. Daneben werden wir dienstags nun regelmäßig auch gegen die neue D-2 von Sebastian Gross spielen, damit sich seine Jungs nun ebenfalls an neue körperliche Herausforderungen gewöhnen können.
 
Im Laufe der Spielzeit wurde unser Kader durch Renko Willms von der HSG Worms verstärkt, der sich als wurfgewaltiger Linkshänder sehr schnell in die Mannschaft integrierte, Balthasar Nachreiner und Mika Boch fanden im Sommer 2015 bzw. im Frühjahr 2016 ebenfalls den Weg in unser Team. Mit Philipp Blass stößt nun noch ein Allrounder aus der Mannschaft von Edu Stitzel zu uns, dessen Jungs nun komplett in die C- Jugend wechseln. Philipp wird auf allen Position im Feld und gegebenenfalls auch im Tor als Ersatz für unseren starken Sebastian „Seppl“ Seidel zum Einsatz kommen.
Die Entwicklung der individuellen balltechnischen Fähigkeiten, der Athletik, Koordination und Kondition durch den vereinseigenen Trainingsbetrieb wurde durch die Stützpunktarbeit des HVR einmal im Monat ergänzt.

Ein herzliches Dankeschön geht an der Stelle an Mirko Höfler, der neben seinen diversen Traineraufgaben im Verein auch noch eine tragende Rolle in der Stützpunktausbildung des HVR im ersten D-Jugendjahr übernimmt. Fast alle unsere Spieler nahmen das komplette Jahr über an den ergänzenden Trainingsmaßnahmen in Osthofen und Alzey teil. Ab der kommenden zweiten D-Jugendsaison werden die stärksten Stützpunktspieler in die Rheinhessenauswahl berufen und wir werden sicherlich auch einige Kandidaten aus unserer Mannschaft stellen. Die letztendliche Entscheidung fällt im Laufe des Sommers im Rahmen eines oder mehrerer HVR Lehrgänge.

Wir freuen uns auf die kommende Saison und werden weiterhin mit dem bisherigen Trainerteam um Frank und Marion Bonin sowie Jörg Deibert samt 14 Jungs zusammen bleiben. Vielen Dank an alle Eltern für die bisherige und zukünftige Unterstützung ohne die der reibungslose Spielbetrieb und die organisatorischen Rahmenaufgaben in der Form nicht möglich wären. 

„Schorsch“, Marion und Jörg

Premium-Partner

› Premium-Partner werden

Mannschafts-Partner

› Mannschafts-Partner werden