TG Osthofen Handball e.V. – Tradition mit Zukunft

E-Jugend männlich Kreisklasse Gruppe 2

Alle Mannschaften
TGO E-Jugend männlich

Hinten: Fabian Hack, Julius, Robin, Kai, Baran, Anton, Christian Heth

Mitte: Marlon, David, Tim, Jonas; Till, Marlon, Emilian
Vorne: Nicklas, Valentin


    Noch keine News zu dieser Mannschaft vorhanden.

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebnis
Platz Mannschaft Spiele + ± - Tore D Punkte

SPASS UND TEAMGEIST STEHEN IM VORDERGRUND

In der vergangenen Saison sind wir mit unserer E-Jugend in der Spielklasse 2 gestartet. Unser Hauptziel war, jedem Spieler so viele Spielanteile zu geben wie möglich, getreu dem Motto: "Spielerlebnis vor Spielergebnis." Die Saison verlief sehr ausgeglichen für uns, es wurden ähnlich viele Spiele gewonnen wie verloren, wobei man anmerken muss, dass die Spiele, die wir leider verloren haben, meist sehr knapp waren. Sehr schön zu beobachten war, dass sich alle Spieler super weiterentwickelt haben, was uns natürlich sehr freut!

 

Am 20. Mai von (9-16 Uhr) trafen wir uns in der Wonnegauhalle um einen Trainingstag zu veranstalten. Ziel war es, die neuen Spieler, die aus den Minis zu uns gestoßen sind, zu integrieren. Nach ein paar Spielen zum Aufwärmen, lag der Schwerpunkt darauf, den "Neuen" das 3 - 3 System zu erklären. Für die Jungs und auch für uns Trainer war es ein super Erlebnis und wir haben vor, nochmal einen solchen Tag zu veranstalten!

 

Saisonabschluss - Felke-Turnier

Nach der letztjährigen Teilnahme am Übernachtungsturnier in Kuppenheim, wollten wir in diesem Jahr an eine alte TGO-Tradition anknüpfen und am Felke-Turnier in Sobernheim  teilnehmen und  zelten.

Also reisten wir am Turniermorgen rechtzeitig an, um unseren Zeltplatz zu belegen und uns auf das Turnier vorzubereiten. Es war ein sehr heißer Tag und jedes Schattenplätzchen war uns willkommen. Das erste Spiel gegen eine Mannschaft aus dem Saarland wurde zwar deutlich verloren, jedoch hat sich die Mannschaft im Turnierverlauf gesteigert und stand kurz vor dem Halbfinaleinzug. Jedoch haben den Jungs, kurz vor 16.00Uhr, einfach die Kraftreserven gefehlt, sodass das Spiel knapp verloren ging.

Für ein toll gespieltes Turnier haben wir uns dennoch mit einer Abkühlung im Nahe gelegenen Freibad belohnt. Hier wurde viel gerutscht und vom Turm ins kühle Nass gesprungen.

Als wir wieder zu unserem Zeltplatz zurückgehen wollten zog ein starker Sturm auf und der Wind und Regen, setzte nicht nur die Zelte von einigen anderen Mannschaften unter Wasser, sondern auch der ein oder andere Pavillon wurde durch die Luft geschleudert.

Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden, sodass wir uns am Abend gemütlich beim Grillen den Tag ausklingen lassen konnten.

Am darauffolgenden Morgen stand der Sobernheim Klassiker auf dem Programm - "Barfusspfad". Auch hier hatten wir viel Spaß bei tollem Wetter, leckerem Eis und kühlem Sekt und Bier. Am Mittag hieß es leider schon Zelte abbauen und Abschiednehmen und hoffentlich ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

In der neuen Saison wird unser Hauptziel sein, die Jungs spielerisch weiter zu bringen. Auch an den Basistechniken wie Prellen, Werfen und Fangen muss weiter geübt werden. Spielen werden wir wieder in der Gruppe 2. Ein weiteres Ziel  wird sein, die Jungs persönlich, als auch mannschaftlich weiterzuentwickeln. Natürlich steht hierbei der Spaß am Spiel im Vordergrund!

 

Besonders freut uns, dass Maritta Hochgesand uns weiterhin als Betreuerin unterstützt. Außerdem möchten wir uns ganz herzlich bei den Eltern bedanken, die immer Kuchen, Kaffee und Brezeln gespendet und uns beim Standdienst tatkräftig unterstützt haben.

 

Auf eine neue Saison

Zack Bum

Fabian und Christian

 

Premium-Partner

› Premium-Partner werden

Mannschafts-Partner

› Mannschafts-Partner werden