TG Osthofen Handball e.V. – Tradition mit Zukunft

Aktuelles

August 2013
B1-Jugend männlich

Erfolgreiches Abschneiden beim Willy May - Gedächtnisturnier

Nach Ablauf der Sommerferien nahm am vergangenen Wochenende die männliche B-Jugend, im Rahmen der Vorbereitung auf die Oberliga RPS, am Willy May-Gedächtnisturnier in der heimischen Wonnegauhalle teil. Am gut organisierten Handball-Event traf man auf die Mannschaften der SG Bretzenheim, VTV Mundenheim, TUS Dansenberg, DJK Büdesheim, HSG Zotzenheim/ St.Johann/ Sprendlingen sowie TV Groß-Zimmern. Bis auf den Gegner aus Dansenberg (den späteren Turniersieger) konnten unsere Jungs alle Spiele für sich entscheiden und schlossen so das Turnier erfolgreich mit dem zweiten Platz ab.

Hier die zugehörigen Ergebnisse im Überblick (Spielzeit 2 x 10 Minuten):

TGO gegen SG Bretzenheim (15 : 5)

TGO gegen VTV Mundenheim (15 : 11)

TGO gegen DJK Büdesheim (13 : 3)

TGO gegen TV Groß-Zimmern (15 : 10)

TGO gegen TUS Dansenberg (8 : 10)

TGO gegen HSG Zotzenheim/ St.Johann/ Sprendlingen (15 : 7)

Am kommenden Sonntag den 1. September tritt dann die Mannschaft um Trainer Stefan Abe beim 4.Hornissencup des VTV Mundenheim an.

Veröffentlicht am 27.08.2013 von Oliver Hack

B2-Jugend männlich

Erneuter Turniersieg beim Willy-May-Gedächtnisturnier

Am Sonntag, den 25.08.2013 konnte die TGO mC1-Jugend eine Woche nach dem Turniersieg im pfälzischen Schwegenheim, erneut ungeschlagen mit einer durchaus überzeugenden Leistung das heimische Willy-May-Gedächtnisturnier in Osthofen gewinnen!

In der Altersklasse der männlichen C-Jugend traten neben der TGO die HSG Worms und mit der HSG Eckbachtal 1, der HR Göllheim-Eisenberg 1 und dem TV Dudenhofen 1 gleich drei starke Pfalzligisten an.

Im ersten Spiel mussten die TGO Jungs gegen die HSG Eckbachtal 1 ran, die durch ihren robusten linken Rückraum immer wieder zum Erfolg kamen und bis zum 5:5 das Spiel offen gestalteten. Mit einer starken Phase in der Abwehr konnte man sich dann aber auf 10:5 absetzen und am Ende ungefährdet mit 19:13 gewinnen.

Das zweite Spiel bestritt man gegen die HR Göllheim-Eisenberg 1, gegen die man sich um einiges schwerer tat. Vor allem die Abwehr stand nicht so kompakt wie im Spiel zuvor, so dass die Nordpfälzer Wölfe immer wieder zu leicht ausgleichen konnten. Das Spiel das bis zum Schluss offen war, konnte die TGO dann etwas glücklich durch einen Siebenmeter in der letzten Sekunde mit 18:17 für sich entscheiden.

Nun musste man gegen den Nachbarn aus Worms antreten, die mit einer sehr jungen Mannschaft angereist waren. Die HSG war gegen die TGO Jungs chancenlos, die allerdings zu früh einen Gang zurück schalteten, aber trotzdem mit 13:7 gewannen.

Im letzten Spiel des Tages kam es gegen den ebenfalls bis dato ungeschlagenen TV Dudenhofen 1 zu einem echten Endspiel. Das Spiel war bis zum 7:7 komplett ausgeglichen, die Pfälzer konnten vor allem durch ihre konsequenten Abläufe und ein sehr schnelles Rückzugverhalten überzeugen. Kurz vor der Halbzeit agierte die TGO Abwehr vor dem stark haltenden Torhüter dann aber so gut, dass der Pfalzligist nur noch 2 Tore erzielen konnte. Die TGO Jungs setzen sich mit ihren schnell und sicher vorgetragenen Kombinationsspiel im Angriff immer wieder durch und errangen mit einem überzeugenden 15:9 den Turniersieg!

Für die TGO mC1-Jugend spielten: Daniel Miess (TW), Marcel Ortigosa (TW), Niklas Ahl, Yannick Volk, Jan-Mika Geißler, Philipp Weber, Lukas Klimavicius, Tim Kratz, Jan Libel, Malte von Moltke, Jonas Quenzer, Patrick Wilhelm, Silas Höfler, Tim Bahr

Veröffentlicht am 26.08.2013 von Mirko Höfler

B2-Jugend männlich

Turniersieg beim Hans-Thomas-Gedächtnisturnier in Schwegenheim

Am Samstag, den 17.08.2013 spielte die TGO mC1-Jugend ihr erstes Vorbereitungsturnier nach den Sommerferien im pfälzischen Schwegenheim und konnte ungeschlagen mit einer durchweg überzeugenden Leistung den Turniersieg erringen.

Im ersten Spiel musste man direkt gegen die starke Pfalzliga Mannschaft des TV Offenbach antreten. Die körperlich durchgehend sehr robusten Pfälzer konnten jedoch nicht mit dem schnellen und sicher vorgetragenen Kombinationsspiel der überraschenderweise hellwachen (es war immerhin erst 10.30Uhr) TGO Jungs mithalten und mussten sich mit 9:6 geschlagen geben. Im zweiten Spiel gegen den TV Dudenhofen 2 konnte man problemlos an die Leistungen anknüpfen und ungefährdet mit 13:7 den Gruppensieg und somit die Finalteilnahme erreichen.

Im Finale musste man nun gegen den Gastgeber HSG Lingenfeld/Schwegenheim antreten der sich in der zweiten Gruppe durchsetzen konnten. Der Verbandsligist war jedoch gegen die sehr kompakt deckenden und schnell nach vorne spielenden TGO Jungs dermaßen überfordert, dass man bereits zur Hälfte beim 9:2 einen Gang zurück schalten konnte und ungefährdet mit 16:6 den Turniersieg errang!

Für die TGO mC1-Jugend spielten: Daniel Miess (TW), Marcel Ortigosa (TW), Niklas Ahl, Yannick Volk, Philipp Weber, Lukas Klimavicius, Tim Kratz, Jan Libel, Jonas Quenzer, Patrick Wilhelm, Silas Höfler, Tim Bahr

Veröffentlicht am 18.08.2013 von Mirko Höfler

Allgemein

Grüne Timepartner Nr.1 für die TGO Herren

Grüne Timepartner Nr.1 für die TGO Herren

Die Nr. 1 steht für den Anspruch den Timepartner an sich hat, Sie sind die Nr.1 und wollen dies auch bleiben.
Mit der Verleihung der grünen Nr. 1 an die TGO Handball e.V. möchte Timepartner diesen Anspruch an die TGO weitergeben.
Laut Thomas Dick, Regionalleiter Timepartner, ist auch die TGO die Nr.1 im Handball in Rheinhessen und diese Position soll über die Grenzen von Rheinhessen ausgebaut werden und
Timepartner möchte die TGO auf diesem Weg begleiten und unterstützen.
Weitere Nr. 1 träger sind u.a. die Rhein-Neckar Löwen.

Foto "Die Knipser"

Veröffentlicht am 02.08.2013 von Carsten Eckelmann