TG Osthofen Handball e.V. – Tradition mit Zukunft

Brandaktuell

Zu Aktuelles
Herren 1

TGO Herren 1 gewinnen 25:24 (11:11) gegen den SSV Meisenheim

Peter Gasz für die TGO Herren-1

Die TGO Herren 1 konnten sich am Sonntag, den 17.03.2019 in einem ausgeglichenen Spiel mit 25:24 (11:11) gegen den SSV Meisenheim durchsetzen und halten weiterhin mit einem Punkt Rückstand Anschluss an die Tabellenspitze der Rheinhessenliga.

Man merkte der TGO an, dass sie aufgrund der vielen verletzten, kranken und angeschlagenen Spieler verunsichert war. Neben den langzeitverletzen Hagen Gutland und Lukas Klimavisius musste man auf Spielmacher Fabian Hack, Torwart Niklas Seelig und nach dem Aufwärmen auch noch auf Timo Hochgesand verzichten, so dass die Spielerdecke im Rückraum sehr dünn war. Nicht destotrotz startete die TGO gut ins Spiel und ging mit 4:1 in Führung. Doch Meisenheim konnte im weiteren Verlauf beim 5:5 wieder ausgleichen. Die Hausherren konnten sich zwar immer wieder auf ein bis zwei Tore absetzen, waren dann aber in letzter Konsequenz beim Abschluss nicht konzentriert genug, um sich vorentscheidend abzusetzen, so dass man mit 11:11 in die Halbzeit ging.

Im zweiten Durchgang änderte sich am Spielverlauf wenig. Osthofen konnte immer wieder vorlegen, so zum Beispiel beim 20:17, versäumte es aber das Spiel zu entscheiden, so dass Meisenheim wieder zum 20:20 ausgleichen konnte. Vor allem im Abschluss ließ man erneut zu viele 100%ige Chancen liegen, die es Meisenheim ermöglichte im Spiel zu bleiben. In einer spannenden Schlussphase beim 23:23 behielten die Wonnegauer aber den kühleren Kopf und konnten das Spiel mit 25:24 für sich entscheiden.

Das Trainerteam Vuletic/Höfler hofft das sich in der kommenden Trainingswoche der ein oder andere Spieler wieder zurück meldet und man mit einem breiteren Kader in das schwere Auswärtsspiel am kommenden Samstag beim TuS Kirn gehen kann. Die TGO Herren-1 würden sich dann auch dort über ein zahlreiche Unterstützung ihrer Fans freuen.

Für die TGO Herren 1 spielten: Julian Benkner (TW), Thorsten Heck (TW), Max Emde, Sebastian Knierim (7), Jan Keller (2), Peter Gasz (2), Silas Höfler (2), Eric Popple (3), Tim Kratz, Maurice Meitzler (4), Timo Hochgesand, Christoph Müller, Daniel Eckel (5)

Veröffentlicht am 18.03.2019 von Mirko Höfler

Herren 1

Rheinhessenliga: TG Osthofen erst nach der Pause konsequent

Durch leichte Ballverluste hielten die Handballer der TG Osthofen die Reserve der HSG Rhein-Nahe lange im Spiel. Erst nach der Pause wurde es einseitig.

Spielbericht Wormser Zeitung unserer Herren I vom Spiel gegen den HSG Rhein-Nahe Bingen 2.

https://www.wormser-zeitung.de/sport/handball/worms/rheinhessenliga-tg-osthofen-erst-nach-der-pause-konsequent_20009924

Veröffentlicht am 12.03.2019 von Mirko Höfler

Damen 1

Damen-Oberliga: TG Osthofen gerät mächtig unter die Räder

Ohne ihre Spielmacherin Mona Schmitt standen die Handballerinnen der TG Osthofen in Marpingen auf verlorenem Posten. Früh zeichnete sich eine herbe Packung ab.

Spielbericht Wormser Zeitung unserer Damen I vom Spiel gegen die HSG Marpingen/Alsweiler.

https://www.wormser-zeitung.de/sport/handball/worms/damen-oberliga-tg-osthofen-gerat-machtig-unter-die-rader_20007766

Veröffentlicht am 12.03.2019 von Mirko Höfler

Herren 1

TGO Herren 1 gewinnen 36:19 gegen die HSG Rhein-Nahe Bingen 2

Die TGO Herren 1 konnten sich am Samstag, den 09.03.2019 nach zunächst durchwachsener ersten Hälfte steigern und drehten im zweiten Durchgang mit einem 36:19 (16:15) Kantersieg gegen die HSG Rhein-Nahe Bingen 2 auf.

In der ersten Hälfte konnte Bingen die Begegnung noch offen gestalten, dies lag allerdings in erster Linie an der schlechten Chancenauswertung und den leichtfertigen Ballverlusten im Angriff, die sich die Hausherren leisteten und Bingen zu einfachen Gegentoren nutzen konnte. Die Abwehr der TGO hingegen stand von Anfang an gut und beim Stand von 14:10 schien es das die TGO sich absetzen könnte, doch 4 technische Fehler in Folge ermöglichten es Bingen wieder heran zu kommen und mit einem 16:15 in die Halbzeit zu gehen.

Im zweiten Durchgang zeigte die TGO dann ein anderes Gesicht. Über 20:15 setzte man sich bis zur 50.ten Minute auf 28:19 ab. In dieser Phase agierte man wesentlich konzentrierter im Abschluss und konsequenter im Abwehrverbund. In den letzten 10 Minuten der Begegnung lies die TGO dann gar kein Gegentor mehr zu, so dass am Ende der Begegnung doch ein sehr deutlicher 36:19 Kantersieg auf der Anzeigetafel stand.

Das Trainerteam Vuletic/Höfler war mit der im zweiten Durchgang gezeigten Leistung, vor allem in der Abwehr zufrieden. Am kommenden Wochenende geht es nun im dritten Heimspiel in Folge gegen den SSV Meisenheim, gegen die man allerdings eine Konzentrierte Leistung über 60 Minuten erwartet.

Für die TGO Herren 1 spielten: Niklas Seelig (TW), Julian Benkner (TW), Max Emde (2), Patrick Bitsch (2), Sebastian Knierim (2), Jan Keller (5), Fabian Hack (4), Silas Höfler (3), Eric Popple (8), Tobias Aul (1), Maurice Meitzler (7), Christoph Müller (1), Daniel Eckel (1)

Veröffentlicht am 11.03.2019 von Mirko Höfler

Herren 1

Osthofens Handballer deutlich überlegen

Mit 39:25 hat die TG Osthofen in der Handball-Reinhessenliga die HSG Ingelheim geschlagen. Wermutstropfen war die schwere Verletzung von Lukas Klimavicius, der sich die Schulter auskugelte.

Spielbericht Wormser Zeitung unserer Herren I vom Spiel gegen den HSC Ingelheim.

https://www.wormser-zeitung.de/sport/handball/worms/osthofens-handballer-deutlich-uberlegen_19980652

Veröffentlicht am 28.02.2019 von Mirko Höfler

Letzte Spiele

Nächste Spiele

Premium-Partner

› Premium-Partner werden