TG Osthofen Handball e.V. – Tradition mit Zukunft

Aktuelles

Die letzten Neuigkeiten
Herren 1

Handballer der TG Osthofen mit Auftaktsieg in Bodenheim

Spielbericht unserer HerrenI vom Spiel gegen den TV Bodenheim. 

https://www.wormser-zeitung.de/sport/handball/worms/handballer-der-tg-osthofen-mit-auftaktsieg-in-bodenheim_19065635

Veröffentlicht am 18.09.2018 von Mirko Höfler

Damen 1

Herbe Klatsche für Oberliga-Damen der TG Osthofen

Spielbericht unserer DamenI vom Spiel gegen die HSG Hunsrück.

https://www.wormser-zeitung.de/sport/handball/worms/herbe-klatsche-fur-oberliga-damen-der-tg-osthofen_19063655

Veröffentlicht am 18.09.2018 von Mirko Höfler

Herren 1

Ein Pfund zum Auftakt: TG Osthofen reist zu Meister Bodenheim

Spitzenspiel zum Ligastart

Unsere Herren1 bestreiten morgen ihr erstes Rundenspiel gegen den TV Bodenheim in der neuen Saison 2018/19.

Anpfiff ist um 18:00 Uhr in Bodenheim.

Über zahlreiche Unterstützung freuen sich unsere Herren!

https://www.wormser-zeitung.de/sport/handball/worms/ein-pfund-zum-auftakt-tg-osthofen-reist-zu-meister-budenheim_19061365

Veröffentlicht am 17.09.2018 von Mirko Höfler

Damen 1

Oberliga-Damen der TG Osthofen retten Punkt gegen Moselweiß

Spielbericht unserer DamenI vom ersten Heimspiel der neuen Saison 2018/19 am Wochenende gegen die TV Moselweiß Handball Damen I.

https://www.wormser-zeitung.de/sport/handball/worms/oberliga-damen-der-tg-osthofen-retten-punkt-gegen-moselweiss_19051313

Veröffentlicht am 17.09.2018 von Mirko Höfler

C-Jugend männlich

TGO männliche C Jugend erreicht den zweiten Platz beim Turnier des TV Wörth

TGO mC-Jugend beim Jugendturnier des TV 03 Wörth

Das letzte Turnier für die Osthofener C Jugend am 08.09.2018 war nochmal ein erfolgreicher Abschlusstest vor Beginn der neuen Spielzeit 2018/2019. 

Die Mannschaften, vornehmlich aus der Pfalz- und Badenliga kommend, spielten in zwei Vorrundengruppen die Zwischenstände aus, danach erfolgten gruppenübergreifend die Platzierungs- und Finalspiele.

In den ersten beiden Gruppenspielen gegen die TS Durlach und TSV Malsch konnten sich die TGO ler mit 12:9 und 19:14 durchsetzen. Die etwas robustere Gangart, die in den Nachbarliegen gespielt wird, war für unsere Jungs eine körperliche Herausforderung, der man sich allerdings erfolgreich stellen konnte.

Nach einer längeren Pause, in der die Platzierungsspiele ausgetragen wurden, traten wir im Finale gegen den Ausrichter TV 03 Wörth an. Handballerisch auf Augenhöhe, war das Spiel hauptsächlich durch kernige 3:2:1 Abwehrreihen auf beiden Seiten geprägt. Keine der Mannschaften konnte sich signifikant absetzten, so dass es über 5:5 bis zum 9:9 kurz vor Ende eine sehr enge Partie blieb. Leider verpassten es unsere Jungs mehrmals in den entscheidenden Momenten glasklare Chancen zu verwandeln und 10 Sekunden vor Schluss kassierte man das Tor zur 9:10 Niederlage.

Trotz des knapp verpassten Turniersiegs war die Stimmung im Anschluss gut und die Mannschaft samt Trainer- Betreuerteam freut sich nach der intensiven Vorbereitungszeit auf den anstehenden Rundenbeginn in zwei Wochen.

Für die TGO spielten: Seidel, Dick (Tor), Wolf, Bonin, Demir, Deibert, Willms, Zapf, Miess, Grün, Gross, Ufer, Lott, Hofmann, Kukla, Wild, Boch

Veröffentlicht am 09.09.2018 von Mirko Höfler

Damen 2

Damen 2 Saison 2018/19

TGO Damen 2 Saison 2018/2019

Damen 2 Saison 2018/19

Da nun bald die Saison startet, wollten wir, die Damen 2, uns mal aus den letzten Wochen der Vorbereitung melden!

Glücklicherweise haben wir einige Neuzugänge für diese Saison bekommen, was uns alle sehr freut. Gerade umso mehr, da es sich ein paar unserer Mädels zum Ziel gemacht haben bei den Damen 1 erfolgreich mitzuwirken und manche es aufgrund des Studiums zeitlich nicht mehr schaffen.

Die Vorbereitung hatte ihre Höhen und Tiefen, welche uns aber im Endeffekt noch mehr zusammengeschweißt haben. Die Vorbereitung wird jetzt noch weiter gehen
und wir wollen immer besser werden!

Wir freuen uns auf die kommende Saison und hoffen auf genauso tolle Unterstützung wie letztes Jahr!

Veröffentlicht am 04.09.2018 von Mirko Höfler

Herren 1

TGO Herren 1 verlieren den Faden und brechen beim letzten Testspiel ein

Lukas Klimavicius für die TGO Herren 1

Am Samstag, den 01.09.18 spielten unsere Herren 1 ihr letztes Testspiel gegen die HSG Viernheim und mussten sich nach einem Einbruch Ende der ersten Halbzeit deutlich mit 28:41 geschlagen geben.

Nach den zuletzt guten Ergebnissen gegen die MSG TSG/1.FC Kaiserslautern und SF Budenheim, wollte man im letzten Test vor dem Saisonstart noch einmal eine gute Leistung auf die Platte bringen. Dies gelang auch anfänglich gegen den starken Badenligist, doch nach dem 8:9 Zwischenstand brach man komplett ein, leistete sich einen technischen Fehler nach dem anderen und lag zur Halbzeit bereits aussichtslos mit 12:22 zurück. Im zweiten Durchgang zeigte man noch einmal eine stabilere Leistung und konnte das Spiel wieder ausgeglichener gestalten, was jedoch nichts mehr an dem enttäuschenden 28:41 ändern konnte.

Am Sonntag, den 16.09.18 um 18Uhr wird man beim Start in die neue Rheinhessenliga Saison 2018/2019 alles daran setzen wieder eine stabile durchgehend gute Leistung auf die Platte zu bringen, wenn unsere TGO Herren 1 dann beim letztjährigen Meister TV Bodenheim antreten müssen.

Für die TGO Herren 1 spielten: Niklas Seelig, Julian Benkner, Max Emde, Jan Keller, Eric Popple, Fabian Hack, Peter Gasz, Silas Höfler, Timo Hochgesand, Maurice Meitzler, Lukas Klimavicius, Tobias Aul, Matthias Zellmer, Tim Kratz, Christoph Müller, Daniel Eckel

Veröffentlicht am 04.09.2018 von Mirko Höfler

C-Jugend männlich

TGO männliche C-Jugend gewinnt Testspiel gegen TV Groß-Rohrheim

TGO mC-Jugend nach dem Testspiel gegen den TV Groß-Rohrheim

Die Runde 2018/19 nähert sich in großen Schritten und so durften die Jungs um das Trainer- und Betreuergespann "Schorsch"/Mirko/Marion/Ralf am 01.09. um 09:30 zu einem mehrstündigen Trainingslager in der heimischen Wonnehauhalle auflaufen. Nach einer kurzen Begrüßung erfolgte eine halbstündige, spielerische Team Building Maßnahme durch Ralf Weber, die bei allen Jungs sehr gut ankam und für eine fantastische Grundstimmung sorgte.

Im Anschluss konzentrierte man sich die nächste Stunde unter den Fittichen von Mirko Höfler auf ball- und wurftechnische Übungen und Abläufe. Um den Puls runter zu fahren und die Konzentration oben zu halten, wurden danach unter der Anleitung von Frank Bonin die letztjährigen Auslösehandlungen und Spielkonzepte an der Magnetwand besprochen und dann live in der Halle wiederholt und verfeinert.

Danach konnten sich die Jungs in der Kabine die Speicher mit Bananen und Müsliriegeln füllen und das anstehende Spiel wurde besprochen. Gegen 12:00 Uhr ertönte der Anpfiff über unseren Sportskamerad Frank Wagner gegen die angereisten Rohrheimer (Bezirksoberliga Hessen). Bereits nach einigen Minuten verletzte sich unser Torhüter nach einer unglücklichen Situation am Sprunggelenk und musste durch unseren Kreisläufer Leon Deibert ersetzt werden. "Sepp" Seidel kam aber nach fünf minütiger Behandlung wieder zurück ins Spiel und konnte wie gewohnt eine sehr gute Leistung zwischen den Pfosten abrufen. Nach ersten ausgeglichenen 10 Minuten bis zum 5:4 schaffte es unsere C-Jugend über eine clevere und sehr konsequente 3:2:1 Abwehr immer wieder schnelle Tore über die erste und zweite Welle zu erzielen. Zu Pause stand es 11:8.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit legte die TGO einen Gang zu, agierte sehr proaktiv in der Deckung und zwang die Groß-Rohrheimer ein ums andere Mal zu technischen Fehlern, die direkt ins eigene Tempospiel mündeten. Über 12:8 erhöhte die Mannschaft binnen kürzester Zeit auf 21:10, der Endstand lautete 25:16. Vielen Dank nochmal an die Jungs aus Hessen, die ohne Auwechselspieler anreisen mussten und das Tempo am Ende nicht mehr ganz mitgehen konnten. Auf TGO Seite hatten wir einen vollzähligen Kader und weitaus mehr Möglichkeiten zu wechseln. Das soll unsere Leistung nicht schmälern, aber das Ergebnis fiel am Ende schon zu deutlich aus.

Nächstes Wochenende spielt die C- Jugend ihr letztes Vorbereitungsturnier in Wörth und dann freuen wir uns auf den anstehenden Rundenstart am 23.09.2018

Für die TGO mC-Jugend spielten: Seidel (Tor), Grün, Hofmann, Lott (4), Kukla, Wild, Wolff (5), Bonin (5), Deibert (4), Miess, Zapf (1), Willms (3), Demir (3), Boch, Gross (1)

Veröffentlicht am 03.09.2018 von Mirko Höfler